Aus Jörg Zink "Trauer hat heilende Kraft"

Deine Trauer wird ein langer Weg sein.
Aber ich möchte gerne dann und wann
ein paar Schritte mit dir gehen,
wenn dein Weg besonders unwegsam vor dir liegt.
Ich kann deine Einsamkeit nicht von dir nehmen.
Aber du sollst wissen,
daß ich dir in deiner Trauer nahe bin,
soweit das ein Mensch kann.
Bis du wieder Licht siehst
und dein Tag einen neuen Sinn findet.
(Rückseite)

Drei Jahre nach dem Tod ihres Mannes schrieb mir eine Frau:
"Der Schmerz ist erträglicher geworden.
Aber die Trauer bleibt,
und ich möchte sie nicht missen.
Denn mit ihr bleibt die Liebe,
und sie gibt dem Leben eine Tiefe,
aus der ich nun Ruhe und Kraft schöpfe."
(S.38)